Mein ergotherapeutischer Werdegang

Conny

Cornelia Kolar
Diplomierte Ergotherapeutin

Seit Dezember 2015

Ergotherapeutin im Zentrum für seelische Gesundheit BBRZ MED Leopoldau à 28,5 Stunden

Tätigkeitsbereich: ambulante Rehabilitation, Psychiatrie

 

Dezember 2014 – November 2015

Ergotherapeutin im Sanatorium Maimonides-Zentrum à 30 Stunden

Tätigkeitsbereich: Stationärer Bereich, Allgemeine Geriatrie/Demenz

 

August 2011 – November 2014

Ergotherapeutin im KH Hietzing à 20 Stunden

Tätigkeitsbereich: stationärer und ambulanter Bereich, Rheumatologie, Interdisziplinäre Rheumaambulanz und Tagesklinik, Gastvortragende zum Thema „Ergotherapie und Mangelernährung“

 

November 2010 – April 2011

Ergotherapeutin bei PohligTappe GmbH

 

Seit 2010

Gastvortragende an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Wilhelminenspital

Gegenstand: Berufsspezifische Ergonomie und Körperarbeit

 

August 2009 – Februar 2010

Ergotherapeutin im Herz Jesu Krankenhaus à 30 und 40 Stunden

Tätigkeitsbereich: stationärer und ambulanter Bereich, Orthopädie, Interne, Chirurgie, Akute geriatrische Remobilisation (AGR), Handambulanz und Interdisziplinäre Rheumaambulanz

 

Juni 2008 – Juni 2009

Ergotherapeutin in der Rheuma-Sonderkrankenanstalt Baden

der NÖGKK à 40 Stunden (Karenzvertretung)

 

Seit Mai 2008

Freiberufliche Ergotherapeutin (Schwerpunkt im rheumatischen, orthopädischen, handchirurgischen, neurologischen und neuropädiatrischen Bereich)

Praxis am Kagraner Platz, 1220 Wien

Praxis Jägerstraße, 1200 Wien
 

2007 – 2010

Ergotherapeutin am Therapie- und Erholungslager für Kinder

mit chronischer juveniler Arthritis (ÖJRK)

 

Jänner 2007 – Mai 2008

Leitende Ergotherapeutin am LKW Horn und LKW Allentsteig

 

November 2006 – Mai 2008

Ergotherapeutin am LKW Horn und LKW Allentsteig à 40 Stunden

mit ausgezeichnetem Erfolg